Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Die Kanzlei vertritt Arbeitnehmer, Unternehmer, Betriebsräte und Geschäftsführer bei arbeitsrechtlichen Belangen.

Wir vertreten Sie bei vertragsrechtlichen Fragen als auch bei der Prüfung und Geltendmachung Ihrer arbeitsrechtlichen Ansprüche und Rechte. Durch die intensive Zeit als Anwalt vor zahlreichen Landes- und Oberlandesgerichten kann Frau Rechtsanwältin Dalkilic ein profundes Wissen im außergerichtlichen als auch gerichtlichen Verfahren aufweisen. Im Arbeitsrecht kommt es häufig auf das Verhandlungsgeschick und das Durchsetzungsvermögen an. Aufgrund der Erfahrung mit Verhandlung mit großen Bankenvertretern und Unternehmern erzielt Rechtsanwältin Dalkilic für Sie eine gute Abfindungssumme.

Kündigung, Abfindung, Abmahnung

Bei einer Kündigung stehen wir Ihnen zur Seite. Insbesondere haben in diesem Bereich Kündigungsschutzklagen, Abfindungsverhandlungen und Aufhebungsverträge eine besondere Rolle. Hier ist unsere oberste Priorität fachliche Kompetenz, Schnelligkeit und ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick.

Wir helfen Ihnen dabei eine Abmahnung abzuwehren.

Gehalt, Lohn

Ansprüche auf Gehalt und Lohn werden von Frau Rechtsanwältin Dalkilic überprüft und durchgesetzt. Auch Fragen zu Überstunden, Urlaubsgeld, sonstige vereinbarte Vergütung und Lohn werden von Rechtsanwältin Dalkilic beantwortet. In der Praxis kommt es häufig vor, dass Arbeitgeber wichtige Unterlagen nicht herausgeben. Die Herausgabe kann ebenfalls eingefordert werden. Durch anwaltliche Unterstützung erfolgt dies erfahrungsgemäß schneller und problemloser.

Arbeitsvertrag

Frau Dalkilic übernimmt für Sie schnell und unkompliziert die Prüfung Ihres Arbeitsvertrages. Nach einem kurzen Gespräch über die Prüfung, wird der Arbeitsvertrag juristisch als auch unter Berücksichtigung Ihrer Prämissen bezüglich des gewünschten Arbeitsverhältnisses geprüft.
Wichtige Fragen sind dabei immer:

• Wurden die Vereinbarungen im Bewerbungsgespräch berücksichtigt?
• Wie ist die Urlaubregelung?
• Wurden Sonderzahlungen vereinbart?
• Wie sind einzelne Klauseln zu verstehen?
• Was kann ich tun, wenn es ungültige Klauseln gibt?

Die Prüfung des Arbeitsvertrages ist ein komplexer Vorgang, bei dem die Wünsche des Mandanten im Vordergrund stehen. Es muss zwischen Anwalt und Mandant abgewogen werden, ob sich ein Nachverhandeln mit dem zukünftigen Arbeitgeber lohnt. Dabei steht regelmäßig die Frage im Raum: Was wäre, wenn Klauseln des Arbeitsvertrages tatsächlich ungültig wären? Daher ist ein fachlich gut geführtes Vor- und Nachgespräch notwendig.

Arbeitszeugnis

Rechtsanwältin Dalkilic prüft für Sie Ihr Arbeitszeugnis und hilft Ihnen bei der Durchsetzung. Im heutigen Berufsleben spielt mehr denn je ein Arbeitszeugnis eine wichtige Rolle, wobei das Augenmerk nicht nur auf den Inhalt gelegt werden muss sondern auch auf die Form des Zeugnisses.

Für den Laien meist undurchschaubar ist die Sprache des Zeugnisses. Bei Unsicherheit oder einem Unguten Gefühl, bestätigt sich oft der Verdacht des Mandanten, dass das Zeugnis nicht „wohlwollend“ ist. Nicht zu vernachlässigen ist die Form des Zeugnisses, denn auch die Missachtung der gängigen Regeln, deutet unter Personalern darauf hin, dass der ehemalige Arbeitgeber das Zeugnis nicht wohlwollend ausgestellt hat.

Arbeitsrecht für Unternehmen

Arbeitgeber bzw. Unternehme unterstützt die Kanzlei bei unsicheren Kündigungen, Strukturierung des Personals und Angestellter als auch bei der Beratung und Vertragsgestaltung arbeitsrechtlicher Belange.

Dabei werden nach Ihren Wünschen Arbeitsverträge, Aufhebungsverträge und sonstige juristische Verträge für sie gestaltet, um so eine unternehmensgerechte Geschäftsführung zu begleiten und zu unterstützen. Auch begleitet Sie die Kanzlei bei Entscheidungen zur Kündigung.

Kontaktformular